Headerbild

Die SCHULEWIRTSCHAFT Akademie veranstaltet jährlich die Wirtschaftsphilologentagung, die bayernweit größte Fachtagung für Gymnasiallehrkräfte mit der Fächerverbindung Wirtschaft und Recht. In der Tagung greifen wir aktuelle wirtschaftliche Themen und Entwicklungen auf und diskutieren ihre bildungsrelevante Bedeutung. Dabei ist uns wichtig, eine Brücke zwischen Schul- und Wirtschaftsinteressen zu schlagen und den Austausch zu fördern.

Wirtschaftsphilologentagung 2021

Trotz aller Hoffnungen auf eine Rückkehr der Normalität bestimmt die Coronapandemie auch 2021 weiterhin unsere Aktivitäten. Aufgrund der immer noch angespannten Lage und ungewissen weiteren Entwicklung ist die Planung einer Präsenzveranstaltung im September 2021 daher nicht realistisch.

In enger Abstimmung mit unseren Kooperationspartnern, dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie dem Wirtschaftsphilologenverband e.V., haben wir uns deshalb dazu entschieden, die nächste Wirtschaftsphilologentagung erst wieder für 2022 zu planen. Wir bedauern dies sehr, trifft man doch Jahr für Jahr Kolleginnen und Kollegen aus ganz Bayern und hat ausreichend Zeit, sich mit ihnen auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen.

Es wird uns von Teilnehmer*innen immer wieder bestätigt, dass neben dem fachlichen Input auch dieser zweitägige Austausch vor Ort der Wirtschaftsphilologentagung ihren einzigartigen Charakter verleiht. Zwar waren die Rückmeldungen zum Online-Vortrag 2020 mit Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel durchweg positiv , doch kann eine digitale Veranstaltung mit mehreren Referent*innen die persönlichen Begegnungen und den direkten Austausch vor Ort nicht ersetzen.

Sobald der Termin für 2022 feststeht, erfahren Sie ihn hier auf unserer Homepage und über die weiteren bekannten Kanäle. Wir wünschen Ihnen weiterhin gutes Durchhalten und dass Sie gesund und gut gelaunt durch diese herausfordernden Zeiten kommen!

 

Frühere Tagungen

Kontakt

Ramona Kornblum

Projektleiterin

Telefon
089 44108-155
Fax
089 44108-195