Headerbild

Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Changemanagement für moderne Schulentwicklung

Fortbildungsreihe für Schulleiter*innen und Mitarbeiter*innen der Schulleitung

Schulleitungen, Schulleitungsteams und die erweiterte Schulleitung stehen als Verantwortliche im Mittelpunkt von gelungener Schulentwicklung. Schulen müssen zum Beispiel mit dem kompetenzorientierten Unterricht, der Digitalisierung und dem Umgang mit neuen Führungsrollen zahlreiche und weitreichende Veränderungen meistern. Die Bandbreite der Zukunftsthemen und eine höhere Eigenverantwortung sind eine Herausforderung für die Schulen. Organisationsprozesse und Kommunikationsstrukturen der Schulen müssen Veränderungen mittragen und unterstützen. Ziel der modularen Fortbildung ist es die Schulleitungen beim Umgang mit Veränderungen zu unterstützen und konkrete Veränderungsentwicklungen zu begleiten. Im Laufe der Module stellen Sie Ihren Werkzeugkoffer für den Umgang mit Veränderungen zusammen. Ihre aktuellen Veränderungsprojekte sind ebenso Teil der Veranstaltung und Sie erhalten hierfür Tipps. Neben Input und Reflexion haben Sie Gelegenheit zum Austausch mit anderen Schulen und können innerhalb Ihrer Schulart, aber auch übergreifend Ihr Netzwerk ausbauen.

Inhalte u.a.:

  • Veränderungen initiieren und gestalten
  • Mitarbeiterführung und Teammanagement
  • Umgang mit Komplexität und Konflikten
  • Kompetenzmanagement
  • Themen 4.0 in der Schule

Fortbildungsreihe

Die Fortbildung findet an drei Terminen über einen Zeitraum von einem halben Jahr statt.

Termine

Die nächste Fortbildungsreihe startet am 28./29. Oktober 2020.

Kosten

Für die gesamte Fortbildungsreihe fallen Kosten in Höhe von 360 Euro an. Darin sind Teilnehmergebühren, Verpflegung und die Übernachtung enthalten.

Sonstiges

Die Teilnahme von zwei Personen einer Schule trägt positiv zum erfolgreichen Gelingen Ihrer Veränderungsprojekte bei.

Bitte beachten Sie, dass die Fortbildungsreihe aus organisatorischen Gründen erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 14 Personen durchgeführt werden kann.

Kontakt

Sabrina Schwember

Projektleiterin

Telefon
089 44108-152
Fax
089 44108-195