Headerbild

Erste StartApp Tagung

Zwei intensive Tage rund um das Thema
"Apps und Programmierung in der Schule"

Die TeilnehmerInnen der ersten StartApp Tagung vom 29. und 30. November 2017 haben einen intensiven Einblick in die Appentwicklung erhalten. Mobile Kommunikation im Alltag Jugendlicher und Potenziale für die Schule standen dabei immer im Fokus.

Der erste Tag beleuchtete die medienpädagogische Seite der Nutzung von Smartphones durch Jugendliche und gab den TeilnehmerInnen zudem die Möglichkeit selbst in die Rolle eines Appentwicklers zu schlüpfen. Sie lernten das Format StartApp quick kennen und erhielten Impulse, wie sie das Format in den Unterricht integrieren können.

Der zweite Tag legte den Schwerpunkt auf das eigene Programmieren mit einfachen Tools, wie dem App Inventor, Raspberry Pi oder CoSpaces. Während eines Workshops hatten die TeilnehmerInnen ausreichend Zeit das gewählte Tool auszuprobieren und ihr Wissen zu vertiefen.

Abgerundet wurden die Tage durch den intensiven Austausch über Anwendungsmöglichkeiten der Tools. Chancen und Risiken der Digitalisierung wurden in drei Impulsvorträgen zu den Themen „unconscious bias“ Anja Schumann, moinworld e. V., Hamburg „hackyourschool“, Benedict Lang, Münchner Schülerbüro e. V. und „How we work“ Shin Oh, Interone GmbH, München aufgegriffen.

Inhalte der Tagung

StartApp Quick
Im StartApp Quick Workshop haben sich die TeilnehmerInnen kritisch mit der Nutzung von Smartphones und Apps beschäftigt und in einem Pitch ihre eigene Idee für eine App entwickelt. 
>Materialien StartApp Quick 
>Bericht

MIT App Inventor
Ein Einstieg ins Programmieren wurde durch drei Workshops gegeben.
Mit dem „MIT App Inventor“ haben einige Teilnehmende ihre eigene App mit einfachen Programmierbausteinen entworfen und diese anschließend auf ihrem Smartphone getestet.
>Bericht

Raspberry Pi
Raspberry Pi ist ein kleines „System on a chip“ für wenig Geld, mit dem die Workshopteilnehmenden ihre eigene Quizshow erstellt haben.
Mit der visuellen Programmiersprache „Scratch“ wurden eine Soundbar, Buzzer für die Spielenden und eine Punkteanzeige erstellt.
>Bericht

CoSpaces
In „CoSpaces“ wurde eine virtuelle Realität erschaffen, die man mit einer „VR Brille“ besuchen konnte. So haben die TeilnehmerInnen beispielweise das Sonnensystem mit „Blockly“, einer visuellen Programmiersprache, nachgebaut.
>Bericht

Impulsvorträge
Abgerundet wurde die Tagung durch mehrere Impulsvorträge.
Anja Schumann referierte zum Thema „Unconscious bias“,
Benedict Lang und Valentina Schüller über „Hackyourschool
und Shin Oh stellte vor, wie die Agentur Interone München mit agilen Entwicklungsmodellen arbeitet.

Technik - Zukunft in Bayern 4.0

StartApp ist ein Projekt, das den Umgang mit Apps in den Unterricht bringt, und zur Bildungsinitiative Technik - Zukunft in Bayern 4.0 gehört.

Die Bildungsinitiative hat seit 16 Jahren ein großes Ziel: Kinder und Jugendliche für Technik zu begeistern.

In vielen Projekten – vom Kindergarten über Schulen bis zum Übergang in Ausbildung oder Studium – soll das Interesse der Teilnehmer für technische, naturwissenschaftliche und digitale Zusammenhänge geweckt werden.

Möglich machen das die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm (Hauptsponsor) und Wirtschaft im Dialog im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. (Träger).

Die Schirmherrschaft hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner übernommen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie fördert die Initiative.

Kontakt

Andrea Filler

Projektleiterin

  089 44 108-177
  089 44 108-195

Heike Pfeffer

Projektleiterin

  089 44 108-178
  089 44 108-195

Mai 2018

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 30 1 2 3 4 5 6
19 7 8 9 10 11 12 13
20 14 15 16 17 18 19 20
21 21 22 23 24 25 26 27
22 28 29 30 31 1 2 3

Das SCHULEWIRTSCHAFT Projekt Berufswahl-SIEGEL wurde in diesem Schuljahr in Niederbayern und Schwaben angeboten und stieß auf große Resonanz.

MEHR

SCHULEWIRTSCHAFT Akademie
im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Infanteriestraße 8
80797 München

  • Schule Wirtschaft Bayern

  • Berufswahlsiegel Bayern

  • STARK

  • Technik Zukunft Bayern

  • bbw

  • junior

  • play the market

  • technik scouts

  • beachmanager

  • schuelerperspektiven

  • sprungbrett bayern

    sprungbrett bayern