Headerbild

Berufswahl-SIEGEL

Zielsetzung

Das Berufswahl-SIEGEL ist eine Auszeichnung für alle Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss. Es unterstützt Schulen durch Beratung und Begleitung, ihre Berufs- und Studienorientierung kontinuierlich weiterzuentwickeln und setzt Impulse für eine langfristig angelegte, nachhaltige Qualitätsentwicklung. Es ist Teil des bundesweiten Netzwerks Berufswahl-SIEGEL.

Konzept

Vor der Einführung des Berufswahl-SIEGELs in Bayern wurde als Einstieg der Frage nachgegangen:

Was ist eigentlich gute Berufs- und Studienorientierung?

Auf dieser Basis hat SCHULEWIRTSCHAFT Bayern Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung gemeinsam mit einer interdisziplinären Expert*innen-Gruppe mit Vertreter*innen aus Schule, Wirtschaft und in Zusammenarbeit mit dem bayerischen Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) entwickelt. Sie sollen interessierte Schulen in ihrer Qualitätsentwicklung unterstützen und können als Instrument der Selbsteinschätzung und zur Weiterentwicklung genutzt werden. Auf der Website des Berufswahl-SIEGELs erfahren Sie mehr zu den Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung.

Aktuell können sich weiterführende Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss aus Niederbayern, Schwaben und Unterfranken um das Berufswahl-SIEGEL bewerben. Die Weiterführung und Integration von weiteren Regierungsbezirken und somit eine Ausweitung in ganz Bayern ist geplant. 

Die Bewerbungsunterlagen können Sie auf der Berufswahl-SIEGEL Website herunterladen

 

Nutzen

- Organisationsentwicklung: Schulen erhalten Anregungen für gezielte Optimierung und nachhaltige, strategische Weiterentwicklung.

- Selbstreflexion: Berufswahl-SIEGEL Schulen reflektieren und hinterfragen bereits bestehende Strukturen und Angebote und sehen ihre Entwicklung als positiv an.

- Bestandsaufnahme und Dokumentation: Schulen erhalten einen detaillierten Überblick über ihre Angebote der Berufs- und/oder Studienorientierung.

- Öffentlichkeitsarbeit und Marketing: Berufswahl-SIEGEL-Schulen erfahren eine positive Resonanz ihrer geleisteten Arbeit in der Öffentlichkeit, bei ihren Partnern und bei Eltern.

- Wertschätzung und Anerkennung: Das Berufswahl-SIEGEL bringt den Schulen Anerkennung nach innen und nach außen.

 

Projektträger
SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

 

Förderer und Kooperationspartner
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Interessengemeinschaft Selbstständiger, Unternehmer und freiberuflich Tätiger e.V.
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung

 

Weitere Informationen zum Berufswahl-SIEGEL finden Sie auf www.berufswahlsiegel-bayern.de

 

Kontakt

Verena Zelger

Projektleiterin

089 44108-156
089 44108-195

Elena Dreher

Projektleiterin

089 44108-165
089 44108-195

April 2021

April 2021
MoTuWeThFrSaSu
132930311234
14567891011
1512131415161718
1619202122232425
17262728293012

Die Wirtschaftsphilologentagung wird aufgrund der immer noch angespannten Coronalage erst wieder 2022 stattfinden. Sobald der genaue Termin feststeht,…

MEHR

SCHULEWIRTSCHAFT Akademie
im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Infanteriestraße 8
80797 München

  • Schule Wirtschaft Bayern

  • Berufswahlsiegel Bayern

  • STARK

  • Technik Zukunft Bayern

  • bbw

  • junior

  • play the market

  • technik scouts

  • sprungbrett bayern

    sprungbrett bayern